Versand und Zahlungsbedingungen

Wie kommt das wilde Glück zu Ihnen?

Guter Geschmack auf Achse

Lebensmittel versenden ist mittlerweile kinderleicht. Sie bestellen bei uns im Shop, und DHL oder ein anderes Versandunternehmen liefert zuverlässig und zügig an die von Ihnen angegebene Lieferadresse.

Wildwürste sind allerdings kein Buch und auch keine Möbel, denn wir verarbeiten frische Ware, die natürlich auch ein Haltbarkeitsdatum hat. Dieses auszuloben ist unsere Pflicht als Inverkehrbringer (so heisst es im Gesetz…).

Und hier wären wir auch schon beim Thema: Bitte überprüfe Sie, dass Ihre Adresse stimmt.

Wenn die Ware retour kommt, passiert folgendes:

  • Wir müssen Ihnen abermals Porto verrechnen
  • Wir senden Ihnen die gleiche Ware, die dann ein um die doppelte Lieferzeit verkürztes Haltbarkeitsdatum hat

 

Und das wäre schade. Also unsere Bitte an Sie: 

  • Achten Sie darauf, dass der Briefkasten für den Paketboten zugänglich ist (Hunde in die Hütte, Zaun vom Strom nehmen und sämtliche Stolperfallen entfernen – der Postbote dankt’s)
  • Achten Sie peinlich darauf, dass Ihre Versandadresse stimmt.

 

Wir vertrauen unseren Zustellern, denn sie sind das Bindeglied zwischen Ihnen als Geniesser und uns als Hersteller. Sollte dennoch einmal etwas wirklich schieflaufen, was ganz sicher nicht Ihre Schuld war, nehmen Sie mit uns Kontakt auf: Wir kommen vom Dorf, mit uns kann man reden – wir finden eine Lösung! 

 

Versandbedingungen für Online-Shop Bestellungen

Der Versand der Bestellungen erfolgt von Montag bis Freitag mit der Deutschen Post (DHL). Bestellungen die bis 12.00 Uhr Werktags bei uns eingehen und bezahlt wurden, werden in der Regel noch am gleichen Tag versendet.

Unsere Wildspezialitäten werden voraussichtlich in ein bis vier Tagen nach dem Versandtermin innerhalb Deutschlands zugestellt, in Ausnahmefällen kann es auch länger dauern. Die Versandbestätigung mit der Paketnummer zur Sendungsverfolgung erhalten Sie bei einem Standard-Versand in einer separaten Email von unserem Paketdienstleister.

Möchten Sie die Zustellung unserer Delikatessen beschleunigen, haben Sie die Möglichkeit eine DHL Lieferung per Express zu wählen. Die wilden Naschereien sind in diesem Fall nur bis zum nächsten Tag unterwegs, denn DHL Express braucht nur einen Tag, höchstens zwei. Das gilt allerdings nicht für Samstage, denn an Samstagen erfolgt keine Express-Zustellung. (Wir geben zu, dass wir das auch eher kompliziert finden…) 

 

Versandkosten für Online-Shop Bestellungen

Bei einem Bestellwert unter 100,00 € fallen je nach Gewicht unterschiedliche Versandkosten:

DHL Paket Deutschland

bis - 2 kg 4,90 € (Päkchen)

2 - 5 kg 6,99 €

5-10 kg 8,99 €

10 - 31,5 kg 14,99 €

DHL Paket Express Deutschland  

bis 2 kg 15,95 €  

2 - 10 kg 25,95 €  

10 - 20 kg 29,95 €  

20 - 31,5 kg 36,95 €

DHL Paket EU Zone

bis 0,55 kg 12,95 €

0,55 - 2 kg 12,95 €

2 - 10 kg 19,95 €

10 - 20 kg 24,95 €

20 - 31,5 kg 29,95 €

DHL Paket Schweiz

bis 2 kg 12,70 €  

2 - 5 kg 26,90 €  

5 - 10 kg 34,99 € 

10 - 20 kg 48,99 € 

20 - 31,5 kg 55,90 €  

²Wir möchten Sie darauf hinweisen, dass bei Versandgewichten von über 31,5 kg ein neues Paket mit den entsprechenden Kosten verschickt wird.

 

Länder der EU Zone

Belgien, Bulgarien, Dänemark (außer Färöer, Grönland), Estland, Finnland (außer Älandinseln), Frankreich (außer überseeische Gebiete und Departments), Griechenland (außer Berg Athos), Großbritannien (außer Kanalinseln), Irland, Italien (außer Livigno und Campione d'Italia), Kroatien, Lettland, Litauen, Luxemburg, Malta, Monaco, Niederlande (außer außereuropäische Gebiete), Österreich, Polen, Portugal, Rumänien, Schweden, Slowakei, Slowenien, Spanien (außer Kanarische Inseln, Ceuta und Melilla), Tschechische Republik, Ungarn, Zypern (außer Nordteil) Es kann leider kein Versand von Webshop-Bestellungen in die nicht aufgeführten Länder stattfinden.

 

Schweiz 

Dieses kleine, direktdemokratische Land im Herzen Europas ist nicht Teil der europäischen Union und dank seiner kleinen, herzigen Bergbauernhöfe sind die Eidgenossen erpicht darauf, Ihre nicht EU-subventionierte Landwirtschaft durch Fleischeinfuhrzölle zu schützen; unter anderem. Diese werden auch auf verarbeitete Ware wie Salami, Schinken etc. erhoben – kurzum: Jedes unserer Produkte ist bei Einfuhr in die Schweiz zollpflichtig. 

Das erschwert den Bestellprozess etwas, macht ihn aber nicht unmöglich. Folgendes passiert: 

  • Wir versenden mit DPD an die angegebene Schweizer Adresse
  • Wir verrechnen Ihnen die anfallenden Versandkosten (höher als D/EU!), aber KEINE Mehrwertsteuer
  • Sie erhalten von dem für Sie zuständigen Schweizer Grenzzollamt eine Rechnung über die Einfuhr 

Bitte geben Sie bei Bestellungen in die Schweiz unbedingt Ihre Telefonnummer an, damit wir Sie bei Rückfragen erreichen können. 

Die oben angegebenen Versandkosten sind nur für Bestellungen über den Online-Shop gültig, die Versandkosten für Firmenkundenbestellungen können variieren und können über den Kundenservice erfragt werden. Bitte verwenden Sie hierzu unser Fimenkunden-Kontaktformular oder senden uns eine E-Mail aninfo@diewildmanufaktur.com.

 

Zahlung bei Die Wildmanufaktur GmbH & Co. KG

Bankverbindung:

Die Wildmanufaktur GmbH & Co. KG

Volks- und Raiffeisenbank eG Lübz

IBAN: DE12140613080005133190

BIC: GENODEF1GUE

Vorkasse:

Sie zahlen einfach vorab und erhalten die Ware bequem und günstig bei Zahlungseingang nach Hause geliefert.

PayPal:

Bezahlung per PayPal - einfach, schnell und sicher.

Zuletzt angesehen